Kasachstan benennt Hauptstadt nach Ex-Präsidenten um

Nursultan Nasarbajew, über dts Nachrichtenagentur

Astana (dts Nachrichtenagentur) – Ein Tag nach dem überraschenden Rücktritt von Kasachstans bisherigem Präsidenten Nursultan Nasarbajew hat das Parlament des Landes eine Umbenennung der Hauptstadt nach dem Ex-Machthaber beschlossen. Übergangspräsident Qassym-Schomart Toqajew hatte dies zuvor als eine seiner ersten Amtshandlungen vorgeschlagen. Die Hauptstadt heißt demnach künftig Nursultan.

Bisher hieß sie Astana, was auch das kasachische Wort für Hauptstadt ist. Nasarbajew war seit 1990 der Präsident Kasachstans und Vorsitzender der Partei Nur Otan. Er übte dieses Amt also seit der Unabhängigkeit Kasachstans aus. Eine ursprünglich vorgesehene Amtszeitbegrenzung war im Jahr 2007 aufgehoben worden. Im Sommer 2010 war er zudem zum "Führer der Nation" ernannt worden. Die nächsten Wahlen sind für 2020 geplant.

Foto: Nursultan Nasarbajew, über dts Nachrichtenagentur