Grünen-Chef will Kurzflüge zwischen Städten verbieten

Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen, über dts NachrichtenagenturGrünen-Chef Robert Habeck hat die Forderung eines Parteifreundes nach einer Kontingentierung von Flügen zurückgewiesen und stattdessen ein Verbot von Kurzstreckenflügen nahegelegt. Der „Welt am Sonntag“ sagte Habeck: „Kerosin muss besteuert werden, und Flüge zwischen Städten, die einander so nah sind, dass sie genauso schnell mit der Bahn erreicht werden können, brauchen wir auch nicht.“ Bislang ist Kerosin steuerbefreit.

 


Unkommentierte Nachricht der dts Nachrichtenagentur – Foto: Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen, über dts Nachrichtenagentur