Grindel tritt von Ämtern bei UEFA und FIFA zurück

Zürich (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige DFB-Präsident Reinhard Grindel ist von seinen internationalen Ämtern bei den Fußballverbänden UEFA und FIFA zurückgetreten. Er werde seine Posten als UEFA-Vizepräsident und im FIFA-Rat abgeben, teilte Grindel am Mittwoch mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.