Europa League: Frankfurt verpasst Final-Ticket im Elfmeterschießen

London (dts Nachrichtenagentur) – Eintracht Frankfurt hat den Einzug ins Finale der Europaleague verpasst. Die Hessen verloren im Halbfinal-Rückspiel beim FC Chelsea am Donnerstagabend das Elfmeterschießen. Nach 90 und nach 120 Minuten stand es wie auch schon nach dem Hinspiel 1:1.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in wenigen Momenten weitere Details.