CSU-Generalsekretär warnt SPD vor "Plünderung der Rentenkasse"

Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die SPD-Pläne zur Finanzierung der Grundrente stoßen auf scharfen Widerspruch der CSU. "Die SPD plant eine Plünderung der Rentenkasse für Ausgaben mit der Gießkanne – das ist mit der CSU nicht zu machen", sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). "Für uns ist klar: Wenn wir bei der Grundrente etwas machen, muss es finanzierbar und gerecht sein und den wirklich Bedürftigen helfen. Die SPD-Pläne entsprechen diesen Bedingungen nicht."

Nach RND-Informationen will die SPD die Grundrente zunächst nicht wie ursprünglich gedacht aus Steuermitteln finanzieren. Stattdessen wollen die Sozialdemokraten auch auf bestehende Beitragsmittel zurückgreifen.

Foto: Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur