2. Bundesliga: Duisburg und Magdeburg steigen in die 3. Liga ab

Duisburg (dts Nachrichtenagentur) – Der MSV Duisburg und der 1. FC Magdeburg stehen nach dem vorletzten Spieltag der Saison als Absteiger der 2. Fußball-Bundesliga fest. Die Duisburger verloren am Sonntag 3:4 gegen den 1. FC Heidenheim. Der aktuelle Rückstand von sieben Punkten auf Relegationsplatz 16 ist nicht mehr aufholbar.

Magdeburg verlor 0:3 bei Union Berlin und hat damit nur zwei Punkte mehr als Duisburg auf dem Konto. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.