Bericht: GroKo-Spitzentreffen am Montag im Kanzleramt geplant

Bundeskanzleramt in Berlin, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Spitzen der Großen Koalition wollen sich am Montagnachmittag offenbar im Kanzleramt treffen, um die Ergebnisse der Europawahl zu bewerten und den EU-Gipfel zu künftigen Toppositionen am Dienstag in Brüssel vorzubereiten. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben) unter Berufung auf Koalitionskreise. An dem Gespräch im Kanzleramt werden demnach Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Partei- und Fraktionschefs von CDU, CSU und SPD, darunter Annegret Kramp-Karrenbauer, Markus Söder, Andrea Nahles sowie Vizekanzler Olaf Scholz, teilnehmen.

Je nach Ausgang der Europawahl werden Union und Sozialdemokraten dem Vernehmen nach ausloten, wie ein Personalpaket zur Besetzung zahlreicher Spitzenpositionen in Europa aussehen kann. Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten kommen am Dienstag zusammen. CDU und CSU hoffen, dass EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber EU-Kommissionspräsident werden kann, die europäischen Sozialisten und Sozialdemokraten wollen den Niederländer Frans Timmermans an die Spitze bringen.

Foto: Bundeskanzleramt in Berlin, über dts Nachrichtenagentur