Ex-Umweltminister Töpfer: CDU muss Klimaschutz stärker angehen

CDU-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer (CDU) sieht bei der CDU noch Aufholbedarf beim Thema Klimaschutz. "Da ist viel Luft nach oben", sagte Töpfer im Deutschlandfunk. Er hoffe, dass man noch stärker merke, dass wirtschaftliche Perspektive immer infrage gestellt werde, wenn man die dafür erforderlichen Leistungen von Natur, von Schöpfung nicht mitdenke und sie nicht auch mit einer wirklich überzeugenden politischen Perspektive verfolge.

"Da muss mehr getan werden", so der Ex-Umweltminister weiter. "Eine von den ökologischen Fragen abgekoppelte Wirtschaftspolitik ist immer eine schlechte." Als Volkspartei müsse es die CDU "in ihren Genen haben, dass wir nicht die Kosten unseres Wohlstands auf kommende Generationen abwälzen".

Foto: CDU-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur