Umfrage: Mehrheit für Fortbestand der Großen Koalition

Koalitionsvertrag 2018-2021 wird unterschrieben am 12.03.2018, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Deutschen ist auch nach dem schlechten Abschneiden von Union und SPD bei der Europawahl dafür, die Große Koalition in Berlin fortzusetzen. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin "Focus" (1.017 Befragte am 27. und 28. Mai 2019). Demnach sind 52 Prozent der Bundesbürger für eine Fortsetzung, 38 Prozent hätten es lieber, dass die Koalition aus CDU, CSU und SPD vorzeitig aufgelöst wird.

Unter den Anhängern der Unionsparteien sind 83 Prozent für die Fortsetzung, unter den Anhängern der SPD sind es 56 Prozent.

Foto: Koalitionsvertrag 2018-2021 wird unterschrieben am 12.03.2018, über dts Nachrichtenagentur