FDP offen für größere Bundeswehr-Rolle in Syrien

Bundeswehr-Soldat mit G36, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP zeigt sich offen für eine größere Rolle der Bundeswehr in Syrien. Washington habe Interesse an einem europäischen Beitrag zur Bewältigung dieser Krise, sagte FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Die Übernahme von mehr Verantwortung "muss dann aber auch mit einem gleichberechtigten Anteil an der politischen Neuordnung Syriens einhergehen".

Mit einem neuen politischen Ansatz, so Teuteberg, "kann über alles weitere gesprochen werden". Die USA ließen bei ihrer Anfrage nach deutschen Truppen in Syrien auch Verständnis erkennen für die Zurückhaltung Deutschlands beim Einsatz von Bodentruppen, sagte Teuteberg. "Demzufolge werden auch logistische und finanzielle Unterstützung angesprochen."

Foto: Bundeswehr-Soldat mit G36, über dts Nachrichtenagentur