Günther ruft CDU zu engagierter Klimaschutzpolitik auf

Daniel Günther, über dts Nachrichtenagentur

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat seine Partei zu einer engagierten Klimaschutzpolitik aufgefordert. Er wünsche sich in der Union "Klimaschutz aus eigener Überzeugung", sagte Günther der "Rheinischen Post". Das Rad sei riesengroß, welches die CDU endlich anfangen müsse zu drehen." Man kann ja nicht blind durch die Welt laufen."

Die Dramatik des Klimawandels sei in Afrika zu beobachten. Die bisherigen Ansätze und Anreize für mehr Klimaschutz seien vollkommen falsch und nicht zukunftsfähig. "Ohne eine richtige und sozial ausgewogene CO2-Bepreisung kann ich mir kein Gesamtkonzept vorstellen, das zugleich Innovationen fördert und Wohlstand sichert." CO2-Zertifikate seien zu billig, und Erneuerbare Energien würden falsch gefördert. Auch aus Kostengründen müsse klar sein, warum Verbesserungen nötig seien: "Wir stellen jetzt schon Gelder im Bundeshaushalt ein, um Strafzahlungen der Europäischen Union bezahlen zu können."

Foto: Daniel Günther, über dts Nachrichtenagentur