Heidenheim und Bochum im DFB-Pokal weiter

Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

Ulm (dts Nachrichtenagentur) – In der ersten Runde des DFB-Pokals haben sich die Zweitligisten 1. FC Heidenheim und VfL Bochum durchgesetzt. Heidenheim siegte gegen den viertklassigen SSV Ulm nach einem frühen Tor schließlich mit 2:0, Bochum bezwang nicht ohne Mühe den fünftklassigen KSV Baunatal 3:2. Am Ende konnte Bochum nur knapp die Verlängerung verhindern.

Die parallel ausgetragene Partie zwischen den Würzburger Kickers und 1899 Hoffenheim musste beim Stand von 2:2 in die Verlängerung.

Foto: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur