Zehntausende bei Oppositions-Protest in Moskau

Polizist in Russland, über dts Nachrichtenagentur

Moskau (dts Nachrichtenagentur) – An der von der Opposition organisierten Protestkundgebung in Moskau haben am Samstag zehntausende Menschen teilgenommen. Selbst nach Angaben der Polizei waren bis zum frühen Nachmittag 20.000 Menschen auf der Straße. In anderen Quellen war zu diesem Zeitpunkt von 40.000 Teilnehmern die Rede.

Die Demonstration war offiziell angemeldet und genehmigt worden. Die Teilnehmer protestierten dagegen, dass 57 Kandidaten der Opposition nicht zur Wahl des Moskauer Stadtparlaments zugelassen wurden. Nach Ansicht der Wahlkommission war ein Teil ihrer Unterstützerunterschriften nicht echt.

Foto: Polizist in Russland, über dts Nachrichtenagentur