Formel 1: Leclerc holt Pole in Belgien

Formel-1-Rennauto von Ferrari, über dts Nachrichtenagentur

Spa-Francorchamps (dts Nachrichtenagentur) – Beim Großen Preis von Belgien wird am Sonntag die vorderste Startreihe in Rot getaucht sein. Ferrari-Pilot Charles Leclerc holte im Qualifying am Samstagnachmittag die Pole Position, sieben Zehntel-Sekunden schneller als sein Teamkollege Sebastian Vettel, der den zweiten Startplatz sicherte. Lewis Hamilton fuhr im Mercedes auf Position drei.

Es folgen dahinter Bottas (4), Verstappen (5), Ricciardo (6), Hülkenberg (7), Räikkönen (8), Pérez (9) und Magnussen (10).

Foto: Formel-1-Rennauto von Ferrari, über dts Nachrichtenagentur