Zahl der Kinder mit extremem Übergewicht gestiegen

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl junger Menschen mit extremem Übergewicht in Deutschland ist noch stärker gestiegen als bisher gedacht. In den vergangenen zehn Jahren sei sie um 30 Prozent gestiegen, heißt es in einer Studie der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH), über welche die "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Demnach seien Jungen im Alter von acht und elf Jahren besonders häufig betroffen.

Das Robert-Koch-Institut geht von rund 1,5 Millionen Kindern mit Übergewicht aus. Ursachen seien nur selten Krankheiten, sondern "mangelnde Bewegung der Generation Online und fettreiche Ernährung", heißt es in der KKH-Studie weiter. Zudem führe die immer höhere Zahl übergewichtiger Kinder zu steigenden Gesundheitskosten: "Dicke Kinder sind die kranken Erwachsenen von morgen", heißt es in der Studie.

Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur