Europa League: Frankfurt gewinnt in Guimarães

Gonçalo Paciência (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur

Guimarães (dts Nachrichtenagentur) – Am zweiten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat Eintracht Frankfurt das Auswärtsspiel bei Vitória Guimarães mit 1:0 gewonnen. Das einzige Tor des Spiels fiel in der 36. Spielminute: Ein Eckball des Frankfurter Djibril Sow wurde von Evan Ndicka per Kopfball ins Netz gelenkt. Eintracht Frankfurt ist nach dem Sieg mit drei Punkten auf Platz drei der Gruppe F. Vitória Guimarães steht nach der Niederlage mit null Punkten auf Rang vier der Gruppe.

Foto: Gonçalo Paciência (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur