1. Bundesliga: Wolfsburg übernimmt Platz zwei der Liga

Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) – Am siebten Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Union Berlin mit 1:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 69. Spielminute: Der eingewechselte Wolfsburger Josip Brekalo legte Wout Weghorst auf, der völlig frei vor dem Berliner Torhüter Rafal Gikiewicz die Kugel sicher im Netz versenkte. Nach dem Sieg ist der VfL Wolfsburg mit 15 Punkten auf Rang zwei der Tabelle.

Der 1. FC Union Berlin steht nach der Niederlage mit vier Punkten auf dem 16. Tabellenplatz.

Foto: Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), über dts Nachrichtenagentur