Kurz kondoliert Angehörigen der Opfer von Kitzbühel

Sebastian Kurz, über dts Nachrichtenagentur

Kitzbühel (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige Bundeskanzler der Republik Österreich, Sebastian Kurz, hat am Sonntagabend den Angehörigen der Opfer in Kitzbühel kondoliert. "Ich bin geschockt von der grausamen Tat in Kitzbühel. Es macht einen fassungslos, wie ein Mensch so viel Hass in sich finden kann, um so zu handeln. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden der Opfer", schrieb Kurz am Sonntagabend auf Twitter.

In Österreich hatte am Sonntagmorgen ein 25 Jahre alter Mann in der Tiroler Wintersport-Hochburg Kitzbühel seine 19-jährige Ex-Freundin, deren neuen Freund und drei ihrer Familienmitglieder erschossen. Die Polizei hatte am Sonntag mitgeteilt, dass sich der Täter direkt nach den Morden auf der Wache mit den Worten "Ich habe soeben fünf Personen ermordet" gestellt hat.

Foto: Sebastian Kurz, über dts Nachrichtenagentur