Dreyer verlangt neuen Führungsstil in künftiger SPD-Spitze

Malu Dreyer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer erwartet einen anderen Führungsstil an der Spitze ihrer Partei. Das neue Team brauche "innere Stabilität" und "Klarheit, wohin man segelt", sagte Dreyer der RTL/n-tv-Redaktion. Sie bemängelte zudem, dass die SPD bisher zu sehr ausstrahle, dass Politik eine ernste Angelegenheit sei und man keine Freude dabei haben dürfe.

"Man braucht auch Fröhlichkeit", so Dreyer. Als wichtige Führungsqualitäten nannte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin: "Man braucht diese Offenheit, man braucht kommunikative Fähigkeiten."

Foto: Malu Dreyer, über dts Nachrichtenagentur