Klöckner warnt Union vor verfrühter K-Debatte

Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat die Union vor einer verfrühten Diskussion über die nächste Kanzlerkandidatur gewarnt. "Wir werden dann über einen Kanzlerkandidaten reden, wenn es soweit ist. Annegret Kramp-Karrenbauer wird diese Entscheidung – Stand jetzt – Ende 2020 einleiten mit der Partei", sagte Klöckner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben).

Wer ständig über das Ende rede wie die SPD, begehe "Selbstmord aus Angst vor dem Tod", so die Bundeslandwirtschaftsministerin weiter. "Die Große Koalition hat einen Wählerauftrag für vier Jahre."

Foto: Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur