Mehrheit erwartet Scheitern von Europas "Green Deal"

Heizkraftwerk, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Bundesbürger glaubt nicht, dass die EU bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein wird. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus. Demnach vertreten 77 Prozent der Bundesbürger die Auffassung, dass die EU ihr Ziel im Rahmen des "Green New Deal", bis 2050 klimaneutral zu werden, nicht erreichen wird.

Lediglich 22 Prozent der Befragten glauben, dass dieses Vorhaben gelingen kann. Am größten ist die Skepsis unter Wählern der Linkspartei (91 Prozent), der FDP (82 Prozent) und der AfD (80 Prozent). Bei den Grünen-Wählern sind mit 66 Prozent die wenigsten Skeptiker. Mit 33 Prozent glauben außerdem überdurchschnittlich viele, dass es mit der Klimaneutralität klappt. Für die Erhebung befragte Kantar Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus am 17. und 18. Dezember insgesamt 1.012 Personen. Die Fragestellung lautete: "Meinen Sie, dass es gelingen wird, die Europäische Union bis 2050 klimaneutral zu machen, sodass alle Treibhausgase aus den EU-Ländern vermieden oder gespeichert werden?"

Foto: Heizkraftwerk, über dts Nachrichtenagentur