Emnid: Große Koalition verliert weiter an Zustimmung

Koalitionsvertrag, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor Jahresende verliert die Große Koalition in der Wählergunst. Im sogenannten Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, büßen SPD (15 Prozent) und CDU/CSU (27 Prozent) jewels einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche ein und kommen zusammen nur mehr auf 42 Prozent. Die Grünen bleiben auf hohem Niveau und erreichen wie in der Vorwoche 20 Prozent.

Auch Linke (9 Prozent) und FDP (9 Prozent) halten ihren Zustimmungswert. Die AfD kann einen Prozentpunkt hinzugewinnen und kommt im letzten Sonntagstrend des Jahres 2019 nun auf 14 Prozent. Die sonstigen Parteien erreichen 6 Prozent (+1). Befragt wurden insgesamt 1.899 Menschen im Zeitraum vom 12. bis 18. Dezember 2019. Die Frage lautete: "Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?"

Foto: Koalitionsvertrag, über dts Nachrichtenagentur