Klimaschutz-Investitionen: CDU-Chefin will Grüne beim Wort nehmen

Grünen-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer lädt die Grünen dazu ein, gemeinsam Blockaden abzubauen, damit in Deutschland mehr investiert werden kann. Die Grünen hätten "in der Debatte über den Bundeshaushalt Bereitschaft gezeigt, über Planungsbeschleunigung zu reden", sagte Kramp-Karrenbauer der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Das habe sich besonders auf den Klimaschutz bezogen.

Im Bundestag und im Bundesrat werde man jetzt sehen, ob die Grünen "zu ihrem Wort stehen", so die CDU-Chefin weiter. Wie beim Klimapaket könne sich "ein nationaler Konsens" bilden. "Ich würde mich freuen", sagte Kramp-Karrenbauer. Im Jahr 2020 brauche Deutschland "große Mehrheiten für große Projekte".

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur