Merkel bekommt Unterstützung aus der Wirtschaft

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bekommt Unterstützung aus der Wirtschaft. Mitten in der heftigen Personaldebatte in der CDU lobte Siemens-Chef Joe Kaeser die Bundeskanzlerin im "Handelsblatt" als klug und redlich. "Als es im letzten Jahr Fernsehbilder von Staatsbesuchen gab, auf denen es Frau Merkel augenscheinlich nicht so gut zu gehen schien, wurde ich weltweit von meinen Geschäftspartnern sorgenvoll gefragt: Wie geht es ihr und wird sie Kanzlerin bleiben? Überall auf der Welt", sagte Kaeser der Zeitung.

Kaeser imponiert vor allem ihre "unglaubliche Geduld". Merkel könne Krisen mit Umsicht deeskalieren und suche immer wieder den Dialog. Das Schlimmste, was man wohl ihr gegenüber machen könne, sei Unaufrichtigkeit. "Da bekommen Sie wirklich Stress, und Verachtung ist Ihnen sicher", sagte Kaeser. Auf die Frage, ob er schon einmal unaufrichtig gegenüber Merkel gewesen sei, sagte Kaeser: "Nein, zumindest nicht wissentlich."

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur