Kassenärzte warnen vor Maskenpflicht

Menschen mit und ohne Mundschutz, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein, Frank Bergmann, warnt vor der Einführung einer Maskenpflicht. "Aus medizinischer Sicht würde ich eine entsprechend klare Anordnung auch für Nordrhein-Westfalen begrüßen. Voraussetzung wäre allerdings, dass der Bevölkerung ausreichend Masken zur Verfügung stehen – dies ist angesichts der gegenwärtigen Lieferengpässe nicht einmal in den Praxen der Fall", sagte Bergmann der "Rheinischen Post".

Er verwies darauf, dass auch Kliniken und Praxen immer neues Material benötigten: "In den vergangenen vier Wochen haben wir rund 10.000 Arztpraxen in Nordrhein unter anderem mit 2,2 Millionen Masken und Handschuhen sowie 11.000 Liter Desinfektionsmittel versorgen können." Das reiche für die nächsten Tage. "Doch wir brauchen natürlich immer neues Material", so der KV-Chef. Er forderte: "Und natürlich müssen Krankenkassen und Bund Wort halten und das Material bezahlen."

Foto: Menschen mit und ohne Mundschutz, über dts Nachrichtenagentur