Fortuna-Cheftrainer plädiert für fünf Auswechslungen

Spieler von Fortuna Düsseldorf, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Uwe Rösler glaubt, dass die Mentalität einer Mannschaft bei einer Fortsetzung der Bundesligasaison die entscheidende Rolle spielen wird. "Wir müssen Motivations-Monster sein", sagte Rösler der "Rheinischen Post". Er warb zudem für die Überlegungen der UEFA, fünf Auswechslungen pro Spiel zu gestatten: "Das ist eine sehr gute Sache. Dann kann man den ganzen Kader nutzen und Verletzungen vorbeugen."

Für Bedenken in der Bevölkerung, dem Profifußball werde eine Sonderrolle zugestanden, äußerte Rösler Verständnis: "Wir haben in Deutschland immer noch eine hohe Infektionsrate, es sterben immer noch Menschen. Wir sind nicht über den Berg, und deshalb kann ich diese Diskussion komplett verstehen."

Foto: Spieler von Fortuna Düsseldorf, über dts Nachrichtenagentur