2. Bundesliga: Der Ball rollt wieder – Bochum gewinnt

Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

Bochum (dts Nachrichtenagentur) – Mit dem 26. Spieltag hat die 2. Bundesliga am Samstag ihren Spielbetrieb nach über zwei Monaten Corona-Pause fortgesetzt – wegen strenger Auflagen vor leeren Zuschauerrängen. Der VfL Bochum gewann zum Auftakt 3:0 gegen den 1. FC Heidenheim, der damit den Abstand auf die Top drei der Tabelle nicht verkürzen kann. Anthony Losilla traf in der 11. Minute, Jordi Osei-Tutu legte in der 34. Minute nach.

In der zweiten Halbzeit sorgte Bochums Silvère Ganvoula (64. Minute) für die Entscheidung. Heidenheim bleibt damit auf Rang vier, Bochum rückt vier Positionen nach oben auf Rang elf. Außerdem spielten am Samstagnachmittag: FC Erzgebirge Aue – SV Sandhausen 3:1, Jahn Regensburg – Holstein Kiel 2:2, Karlsruher SC – SV Darmstadt 98 2:0.

Foto: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur