Umfrage: Deutsche stehen Corona-Warn-App positiver gegenüber

Frau mit Smartphone, über dts Nachrichtenagentur

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Laut Forsa-Umfrage können sich 59 Prozent der Bundesbürger grundsätzlich vorstellen, die Corona-Warn-App zu installieren. 79 Prozent würden eine Warnmeldung in der App "auf jeden Fall" eingeben, so das "RTL/n-tv-Trendbarometer". Im April waren es noch 36 Prozent.

"Wahrscheinlich" würden dies nach der jetzigen Umfrage 17 Prozent tun. Zwei Prozent eher nicht. Sollte die App eine Quarantäne empfehlen, würden 44 Prozent der Befragten dieser Empfehlung folgen, 48 Prozent "wahrscheinlich". Sieben Prozent eher nicht bzw. auf keinen Fall. Für die Erhebung befragte Forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL vom 12. bis 15. Juni 2020 insgesamt 1.002 Personen.

Foto: Frau mit Smartphone, über dts Nachrichtenagentur