Ex-Hoffenheim-Coach Schreuder wird Co-Trainer beim FC Barcelona

Alfred Schreuder, über dts Nachrichtenagentur

Barcelona (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige Cheftrainer von Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim, Alfred Schreuder, wird Co-Trainer von Ronald Koeman beim FC Barcelona. Das teilten die Katalanen am Freitag mit. Zusammen mit dem Schweden Henrik Larsson unterschrieb Schreuder einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 beim Club von Fußball-Superstar Lionel Messi.

Der Niederländer hatte seinen Vertrag bei Hoffenheim am 9. Juni überraschend aufgelöst. Grund für die Trennung seien Differenzen über die Ausrichtung des Klubs sowie den weiteren gemeinsamen Weg gewesen, hatte es von Vereinsseite geheißen. "In wichtigen Detailfragen waren wir unterschiedlicher Auffassung, sodass eine Zusammenarbeit über das Saisonende hinaus keinen Sinn mehr macht", hatte TSG-Profifußball-Direktor Alexander Rosen gesagt.

Foto: Alfred Schreuder, über dts Nachrichtenagentur