Infratest: Leichter Zuwachs bei SPD und Linken

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD und Linke können laut neuer Infratest-Umfrage leicht zulegen. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union demnach auf 37 Prozent der Wählerstimmen, ein Prozent weniger als bei der letzten Umfrage Anfang August. Die Grünen wären mit 17 Prozent zweitstärkste Kraft, ebenfalls ein Prozent weniger als vor zwei Wochen.

Für die SPD würden sich 16 Prozent entscheiden, ein Prozent mehr, für die AfD 10 Prozent, ein Punkt weniger. Die Linke käme auf 8 Prozent der Stimmen, Anfang August waren es 7 Prozent. Die FDP verändert sich als einzige Partei nicht und kommt weiterhin auf 6 Prozent. Der "Deutschlandtrend" ist eine Umfrage von Infratest im Auftrag des ARD-Morgenmagazins. Befragt wurden am 18. und 19. August 1.065 Wahlberechtigtein Deutschland. Frage: "Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre?"

Foto: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken, über dts Nachrichtenagentur