Merz: CDU-Parteitag notfalls in Fußballstadion verlegen

Wahlurne auf CDU-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz hat sich gegen eine Verschiebung des für Dezember geplanten CDU-Parteitags ausgesprochen. "Wir könnten, wenn die Messe Stuttgart nicht ausreicht, in ein Fußballstadion gehen. Ich finde, dass dieser Parteitag stattfinden muss", sagte Merz am Montagabend der "Rheinischen Post".

Einen möglicherweise virtuell abgehaltenen Parteitag sieht der CDU-Politiker unterdessen kritisch. "Selbst wenn wir das Parteiengesetz ändern würden: Personalentscheidungen von solch einer Tragweite müssen meines Erachtens – wenn eben möglich – auf Präsenzparteitagen stattfinden", sagte er.

Foto: Wahlurne auf CDU-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur