Merz: Karnevalsabsage aktuell zu früh

Tanzmariechen im Straßenkarneval, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz hat davor gewarnt, bereits jetzt die Karnevalssession abzusagen. "Jetzt im August 2020 zu sagen, wir müssen Karneval im Februar 2021 absagen, finde ich etwas vorschnell. Es würde reichen, wenn man das zum Jahresende sagt", sagte Merz beim sogenannten "Ständehaus-Treff" der "Rheinischen Post" in Düsseldorf.

Bezogen auf bisherige Forderungen einer Absage sagte Merz, er habe da ein gewisses "Störgefühl". Als jemand, der eher Schützenfeste als Karneval mag, würde er sich wünschen, "dass diese großen Volksfeste wenn eben möglich wieder stattfinden können".

Foto: Tanzmariechen im Straßenkarneval, über dts Nachrichtenagentur