2. Bundesliga: Klaus Allofs wird Vorstand bei Fortuna Düsseldorf

Fußball, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der Aufsichtsrat von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat Klaus Allofs zum hauptamtlichen Vorstand für Fußball und Entwicklung, Kommunikation und CSR bestellt. Das teilte der Verein am Samstagnachmittag mit. Der ehemalige Manager von Werder Bremen und vom VfL Wolfsburg unterschreibt bei seinem Heimatverein einen Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren, hieß es von Clubseite.

Der gebürtige Düsseldorfer, der am Montag seine Arbeit aufnimmt, erweitert damit den Vorstand um Thomas Röttgermann (Vorsitzender), Uwe Klein (Sport) und Christian Koke (Marketing). "Das ist ein großer Tag für Fortuna Düsseldorf. Keiner hat es für möglich gehalten, die Identifikationsfigur zurück zur Fortuna zu holen", sagte Aufsichtsratschef Björn Borgerding. Klaus Allofs werde den Verein "mit seiner Kompetenz und seiner Persönlichkeit" bereichern. "Mit dem neuen Vorstandsteam um den Vorsitzenden Thomas Röttgermann sind wir ideal für die Zukunft aufgestellt", so Borgerding.

Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur