1. Bundesliga: Union gewinnt gegen Mainz – Platz drei

Christopher Lenz (Union Berlin), über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt des dritten Bundesliga-Spieltags hat Union Berlin gegen Mainz 05 mit 4:0 gewonnen und damit den ersten Sieg der Saison eingefahren. Max Kruse brachte die Gastgeber vor über 4.000 zugelassenen Besuchern im Stadion An der Alten Försterei in der 13. Minute per Kopfball in Führung, in der zweiten Hälfte legten Marcus Ingvartsen (49.), Marvin Friedrich (63.) und Joel Pohjanpalo (65. Minute) nach. Union lieferte eine saubere Leistung, Mainz gelang einfach nichts.

In der Tabelle ist Union damit vorerst auf Rang drei, hinter Hoffenheim und Augsburg. Mainz bleibt nach drei Niederlagen in drei Spielen Tabellenvorletzter.

Foto: Christopher Lenz (Union Berlin), über dts Nachrichtenagentur