Söder unterstützt Merkels Appell

Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekommt für ihren Appell an die Bevölkerung, zuhause zu bleiben und soziale Kontakte zu beschränken, Unterstützung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU). "Die Lage ist ernst. Wenn wir nicht rasch gegensteuern, gerät Corona außer Kontrolle", sagte der CSU-Chef der "Bild am Sonntag".

Wer zögere, riskiere einen zweiten Lockdown. "Nie waren Umsicht, Vorsicht und Solidarität so wichtig wie jetzt." FDP-Chef Christian Lindner kritisierte Merkel dagegen: "Wenn die Bundeskanzlerin eine solche Dramatik sieht, muss sie umgehend eine Regierungserklärung abgeben. Ein Podcast ersetzt nicht die Debatte im Bundestag, wenn es um Grundrechte geht", sagte Lindner der "Bild am Sonntag".

Foto: Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur