FDP-Vize Suding wirft Merkel fehlende Kenntnis über Familien vor

Frau mit Kind, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Vize Katja Suding hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fehlende Kenntnis über das Leben von Familien mit Kindern vorgeworfen. Merkels Vorschläge für frierende Schulkinder seien "so absurd wie die Ein-Freund-Regel", sagte Suding der "Bild". Man merke, "dass die Kanzlerin überhaupt keinen Kontakt zum Leben von Familien mit Kindern hat".

Statt kluge Ratschläge zu geben, sollte sich Merkel "lieber darum kümmern, dass Schulen digitalen Unterricht durchführen können und ausreichend Luftfilter vorhanden sind", so die FDP-Politikerin. Merkel hatte am Dienstag in einem Radiosender erklärt, Schüler sollten in unterkühlten Klassenzimmern Kniebeugen machen oder klatschen, um warm zu werden.

Foto: Frau mit Kind, über dts Nachrichtenagentur