UN-Generalsekretär lobt Deutschland

Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – UN-Generalsekretär António Guterres lobt Deutschland. Deutschland sei eine Friedensmacht und Säule des Multilateralismus, sagte Guterres am Freitag aus Anlass des 75-jährigen Bestehens der Vereinten Nationen (UN) im Bundestag in einer auf Deutsch vorgetragenen Rede. Deutschland solle eine starke Führungsrolle zur Lösung der Krisen in Libyen, im Jemen, in Afghanistan, in der Sahelregion und in der Ostukraine einnehmen.

Deutschland habe bereits viel zum Schutz von Flüchtlingen und von Menschenrechten beigetragen. Den Gründern der Firma Biontech sprach Guterres seine "tiefe Anerkennung" für ihren "überaus großen Beitrag zur Entwicklung eines Impfstoffs" aus. Dieser müsse als globales öffentliches Gut betrachtet, überall und für alle Menschen zugänglich und bezahlbar sein, so der UN-Generalsekretär. Gut sei, dass sich die Bundesregierung von Anfang der Pandemie an von Wissenschaftlern habe leiten lassen, sagte Guterres.

Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur